Das Kraftwerk Hagneck wird in eine moderne, effiziente Anlage umgebaut.

Das historische Wasserkraftwerk Hagneck der Bielersee Kraftwerke AG wird in eine moderne, effiziente Anlage umgebaut, wobei die Umweltverträglichkeit im Vordergrund steht. Das beginnt bereits bei der regionalen Beschaffung des Rohstoffs. Der verwendete Zement wird von der Ciments Vigier SAim nur 20 km entfernten Werk in Péry hergestellt, die gesamte Produktion erfolgt lokal und gemäss höchsten ökologischen Standards.

Bei der Erneuerung wird ein besonderes Augenmerk auf die naturnahe Einbettung der Anlage in die schützenswerte Auenlandschaft gerichtet. So werden die umliegende Landschaft ökologisch aufgewertet, der bestehende Unterwasserkanal renaturiert und die Fischwanderung nach neuesten Erkenntnissen vereinfacht. Zudem schützt die deutlich höhere Abflusskapazität auch vor Hochwasser.

Durch den Neubau wird die Produktion von 80 auf über 108 GWh (Zunahme von 35%) gesteigert. Ab 2015 werden 27‘000 Haushalte mit einheimischem erneuerbaren Strom versorgt.

Download PDF

Kontaktperson:

Antonio Sommavilla, Leiter Media Communications BKW AG, Tel. 031 330 51 07